In Bayern ganz oben - Hof

In Bayern ganz oben - Hof

Die erste Etappe beginnt im Hofer Land und dem Landkreis Hof, der Wohlfühl-Region im Herzen Europas. 

Hier kann man sich von der oberfränkischen Hügellandschaft mit ihren vielfältigen Pflanzen- und Tierwelt faszinieren lassen.
Man findet im Hofer Land ein facettenreiches, hoch qualitatives Kulturangebot mit zahlreichen Museen zu Kunst, Geschichte, dem bäuerlichen Leben im 19. Jahrhundert aber auch eine große Auswahl an Sport- und Freizeitmöglichkeiten.
Für die körperliche und mentale Fitness findet man hier immer das Richtige und für Spaß und Erholung ist immer gesorgt.
 
Wunderbare Wander- und Radwege, Radtrails durch herrliche Landschaften und imposante Ausblicke laden ein. Nach dem Sport kann man sich hier mit einem weiteren regionalen Highlight belohnen – der Kulinarik. Die „Genussregion Hofer Land“ bietet vielfältige Angebote und eine hohe Qualität.

Durch das Hofer Land - Streckenplan​

Start: 13:10 Uhr ​

Streckenlänge: 93,8 km​

Zieleinlauf: ca. 15:54 Uhr

Sehenswertes

Der Untreusee

Der Untreusee – benannt nach dem Untreubach, der ihn speist – wurde in den Jahren 1976 bis 1979 als Freizeitgelände angelegt. Der rund 2 Kilometer lange und 700 Meter breite See, auf dem fast alle Wassersportarten (keine Motorboote) erlaubt sind, hat eine Fläche von 600.000 Quadratmetern. Die Wassertiefe beträgt am Staudamm, ungefähr 15 Meter.

Der Untreusee ist von der Innenstadt in 15 Minuten mit dem Auto erreichbar. Parkmöglichkeiten findet man an der Stelzenhofstraße, der Wilhelm-Löhe-Straße und im Schaumberggrund. Der See ist zu jeder Jahreszeit ein Erlebnis für Sportler und Naturliebhaber. Für das leibliche Wohl sorgen eine gemütliche Sommerwirtschaft direkt am See sowie ein Hotel-Restaurant auf einer Anhöhe über dem See

Hofer Wärschtlamo

Seit 1871 hat dieser Wurstverkauf in Hof Tradition, der Hofer Spitzenmetzger und einen erfahrenen Wärschtlamo verlangt. Aus seinem Kessel holt der Wärschtlamo nicht nur die heißen Würstchen, er gibt auch Auskunft, philosophiert und politisiert bei den immer gleichen Handgriffen. Zu seinen Kunden gehören Arbeiter wie Anzugträger, Politiker, Schüler und immer wieder auch ehemalige Hofer, die sich den Geschmack der Kindheit holen.

Kein Wunder, daß er aus dem Leben der Stadt nicht mehr wegzudenken ist und zu einem Genuss-Botschafter für Hof wurde. Ein Besuch beim Hofer Wärschtlamo ist ein Muss bei jedem Aufenthalt!

Wandern rund um Hof

Ausgehend von Hof haben Sie Zugang zu vier reizvollen Mittelgebirgs-Ferienregionen, die zu stimmungsvollen Wanderungen laden: Fichtelgebirge, Frankenwald, Vogtland und Thüringer Wald .

Vom Frühling bis weit in den Herbst hinein sind hier Aktiv-Urlauber und Genusswanderer unterwegs. Bestens ausgeschilderte Wege führen bis auf über 1.000 m Höhe zu den Gipfeln oder auf romantischen Wegen und Pfaden durch eine abwechslungsreiche Kulturlandschaft. Die vielen zertifizierten Wanderwege und vielen Themenwanderungen lassen Wanderherzen höher schlagen. Beste Brotzeiten samt süffigem Bier findet man in zahlreichen Gastwirtschaften. Bis in luftige Höhe kann man – angefangen beim knusprigen Bauernbrot über schmackhafte Hausmacherwurst bis zu feiner Küche mit besten Zutaten – die regionale Küche genießen

Impressionen Hof 2022

Impressionen Hof 2022

Comments are closed.