Abschlussetappe der LOTTO Thüringen Ladies Tour in Altenburg am 29.05.2022

Nach dreijähriger Pause kehrt das einzige, international hochkarätig besetzte, Frauen- Etappenrennen in Deutschland wieder zurück nach Altenburg.
Bereits 2012, 2016 und 2019 war die bekannte Skatstadt Gastgeber einer Etappe bei Deutschlands bekanntestem Frauenrennen.
Nach der 6. Etappe und damit der Schlussetappe durch die anspruchsvolle und hügelige Landschaft rund um Altenburg steht die Gesamtsiegerin der 34. LOTTO Thüringen Ladies Tour 2022 fest.
Geplant ist ein aufgepepptes, attraktives Rahmen- und Familienprogramm. „Wir möchten gern viele Familien anlocken und einen gemeinsamen Tag ganz im Zeichen der Bewegung erleben“, so die Tour-Direktorin Vera Hohlfeld.
„Ich möchte, dass die Leute begeistert nach dem Rennen nach Hause gehen“, wünscht sich Hohlfeld.
Das Interesse bei den Teams in aller Welt ist jedenfalls groß, es haben sich bereits 24 Teams beworben. Die Auswahl wird wie immer schwer. Es ist in jedem Fall wieder täglicher Livestream der Tour geplant. Ob es LIVE-Sendezeit im TV gibt, darüber wird gerade verhandelt.
Vielleicht kann sich am letzten Tag endlich mal wieder eine deutsche Sportlerin das gelbe LOTTO Thüringen Trikot überstreifen. Die Hoffnung ist groß. Schließlich haben wir in Deutschland mit den frisch gebackenen Olympiasiegerinnen Lisa Brennauer und Lisa Klein mindestens zwei Sportlerinnen, mit denen man immer rechnen muss. Also Spannung und Weltklasse-Radsport ist auf jeden Fall garantiert, wenn die Tour am 29.05.2022 in Altenburg zu Gast ist.

Im Rahmen eines Pressegespräches haben der Oberbürgermeister der Stadt Altenburg Andre Neumann und die Tourdirektorin Vera Hohlfeld die Schlussetappe am 29.05.2022 in der Skatstadt Altenburg bekanngegeben.