23.05.2019

„Gotha adelt“-Trikot für die Beste Amateurfahrerin der LOTTO Thüringen Ladies Tour 2019

Wenn am 28. Mai 2019 in Gera der Startschuss zur 32. LOTTO Thüringen Ladies Tour fällt, kämpfen die Rennfahrerinnen nicht nur um die Etappensiege und das Gelbe Trikot für die Gesamtführende, sondern auch um verschiedene Wertungstrikots. Seit 2015 gibt es das violette „Gotha adelt“-Trikot, das die Dachmarke der KulTourStadt Gotha GmbH für das Stadtmarketing repräsentiert. Das Trikot wird täglich jener Fahrerin überreicht, die sich auf der vorangegangenen Etappe als „Beste Amateurfahrerin“ im hochkarätigen Teilnehmerinnenfeld der Rundfahrt behauptet hat.

Bis zum Finale in Altenburg wird das „Gotha adelt“-Laibchen in allen Etappenstädten bei der Siegerehrung überreicht und wirbt auf besondere Art für die Residenzstadt und ihre preisgekrönte Dachmarke. Das äußerst sehenswerte Führungstrikot ist dem Sponsoring der Stadtwirtschaft Gotha GmbH zu verdanken, die damit zum fünften Mal in Folge die überregionale Bewerbung der Gothaer Stadtmarke unterstützt.

FOTO: Lutz Ebhardt.
Melissa Kessai im „Gotha adelt-Trikot“