top of page

36. LOTTO Thüringen Ladies Tour startet am 25. Juni 2024

Aktualisiert: 10. Jan.

Erfurt, 24. Juli 2023 – Die LOTTO Thüringen Ladies Tour und der Radsport-Weltverband UCI haben sich auf einen Termin für die 36. Auflage der internationalen Frauen-Rundfahrt verständigt. Die nächste Auflage im Jahr 2024 rollt vom 25. bis zum 30. Juni wieder über die Straßen Thüringens. Wie in der Vergangenheit sind erneut sechs Etappen geplant. „Ich bin mit dem Termin sehr zufrieden und fest davon überzeugt, dass wir knapp vier Wochen vor Beginn der Olympischen Spiele in Paris erneut den Großteil der Weltelite im Frauen-Straßenradsport bei uns im Freistaat Thüringen begrüßen können“, sagt Vera Hohlfeld, Direktorin der LOTTO Thüringen Ladies Tour. Mit Gesamtsiegerin Lotte Kopecky aus Belgien und der Weltranglisten-Ersten Lorena Wiebes aus den Niederlanden waren in diesem Jahr zwei absolute Weltstars sowie fünf Mannschaften aus der Women’s World Tour bei der LOTTO Thüringen Ladies Tour am Start. Auch im kommenden Jahr gehört die LOTTO Thüringen Ladies Tour zur UCI Women’s ProSeries. Der Weltverband hat für 2024 kein Rennen in die World Tour hochgestuft.

Das Grundgerüst der Etappenorte für die 36. LOTTO Thüringen Ladies Tour steht bereits in den Grundzügen. Für die nächste Auflage gibt es mehr Bewerber als Start- und Zielorte. „Wir führen derzeit die Gespräche. Unsere Zielstellung ist es, ein Strecken-Layout zu kreieren, das sich an der Streckenführung in Paris orientiert. Da kann sich die Frauen-Weltelite knapp vier Wochen vor den Olympischen Spielen bei uns den letzten Feinschliff holen“, sagt Renndirektor Marian Koppe.

Bild: Tour-Chefin Vera Hohlfeld (r.) mit Renndirektor Marian Koppe (l.) und dem Podium der LOTTO Thüringen Ladies Tour 2023. Foto: T.RF Sportmarketing / Arne Mill


191 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page