Schmalkalden

Wer eine kleine Stadt mit großer Geschichte, romantischen Gässchen und eindrucksvoller Architektur sucht, der ist hier genau richtig. Ob auf der Suche nach etwas Besonderem, dem hektischen Alltag entfliehen oder sich einfach wohlfühlen… all das bietet die idyllische Kleinstadt im Thüringer Wald.

Ein Besuch in Schmalkalden, führt vorbei an liebevoll restaurierten Fachwerkhäusern und durch kleine verträumte Gassen. In der historischen Altstadt laden Cafés, Geschäfte und Boutiquen zu einem Stadtbummel ein. Direkt am Markt befindet sich die spätgotische Hallenkirche St. Georg, in der sich der steile Aufstieg zur Türmerstube von Mai – Oktober für einen Panoramablick über die ganze Stadt besonders lohnt.

Der Weg führt weiter, vorbei am Lutherhaus und hinauf auf Schloss Wilhelmsburg- eine Perle der Renaissancebaukunst. Das Schloss beinhaltet die Dauerausstellung „Der Schmalkaldische Bund – Beginn der Kirchenspaltung in Europa“ und macht neugierig auf die Geschichte(n) rund um Luther und Schmalkalden.

Die Viba Nougat-Welt lädt alle Naschkatzen zum Mitmachen, Erleben und Genießen ein. Für unsere kleinen Gäste steht im HISTORICUM Zinnfigurenmuseum eine der größten privaten Zinnfigurensammlungen zum Bestaunen bereit. Hier kann man nicht nur weltgeschichtliche Ereignisse bestaunen, sondern auch Helden aus den bekanntesten Filmen und Serien. Berggeist Willy lädt zum gemeinsamen Rundgang unter Tage ein und zeigt die Geheimnisse des Besucherbergwerks Finstertal.

Schmalkalden liegt mitten im Thüringer Wald und bietet abwechslungsreiche Aktivitäten im Grünen. Ob zu Fuß die zehn Rundwanderwege in und um die Stadt erkunden oder per Rad den 28 km langen Mommelstein-Radwanderweg entdecken. Dieser führt von Schmalkalden direkt durch den Thüringer Wald und verbindet den idyllischen Werratalradweg mit dem anspruchsvollen Rennsteig-Radweg.

www.schmalkalden.de

 

Newsletteranmeldung

Bleiben Sie auf dem Laufenden. Alle News, Infos und Interessantes zum Frauen Radsport Event bequem in ihrem Postfach.

10 + 8 =